DHTML Menu By Milonic JavaScript


Kaserne
Chemnitz-Ebersdorf, 288
Objektdaten

  • Bau 1912-15
  • Stabsgebäude, Unterkunftsgebäude, Stallgebäude, Reithalle, Heizhaus, Wachgebäude
Nutzungsgeschichte

  • geplante Kaserne für Riesaer Feldartillerie-Regiment Nr. 68 ("Friedrich-August-Kaserne")
  • 1914-19 Kriegsgefangenenlager
  • Nutzung zu Wohnzwecken
  • 1935/36 Erweiterungsbauten für Nachrichten-Abteilung 24 der Wehrmacht
  • ab 1946 Lazarett der GSSD
  • 1983 Stationierung der 288. Artillerie-Brigade
  • 1990 Übergabe an deutsche Verwaltung
  • Kulturdenkmal
  • Sanierung als Wohnpark
Fotodokumentation
AutoViewer requires JavaScript and the Flash Player.
Quellen

[1] www.buemue12.de