DHTML Menu By Milonic JavaScript


Tanklager
Hähnichen, TSL-14
Objektdaten

  • Bau um 1960
  • Inbetriebnahme 1961 [1]
  • Lager-/Unterkunftsbereich mit Unterkunftsgebäude, Kfz-Halle, Heizhaus, Wachgebäude
  • Bahnverladung mit Anschlussgleis vom Bahnhof Hähnichen der Strecke Berlin - Görlitz
Nutzungsgeschichte

  • Treib- und Schmierstofflager der NVA
  • 1990 Übernahme durch Bundeswehr
  • September 1992 Auflösung des Standortes
Fotodokumentation
AutoViewer requires JavaScript and the Flash Player.
Quellen

[1] Kersten, Löffler, Parchmann, Stoof: "Garnisonen der NVA und GSTD", Verlag Dr. Köster, Berlin 2011