DHTML Menu By Milonic JavaScript



Eisenbahnen in Sachsen


Streckenausbau
Elektrifizierung

Die Anfänge des elektrischen Zugbetriebs ...
  • 31.05.1879 Werner von Siemens stellt in Berlin seine erste elektrische Lokomotive vor
  • 25.08.1882 In Zauckerode bei Dresden wird eine elektrische Grubenbahn in Betrieb genommen (150 V =)
  • 21.07.1899 Eröffnung der ersten elektrisch betriebenen Regelspurbahn in der Schweiz (750 V, 40 Hz)
  • 1905 Eröffnung der privaten, elektrisch betriebenen Industriebahn Baruth - Kleinsaubernitz (600 V =)
  • 05.01.1911 Inbetriebnahme Reichsbahn-Kraftwerk Muldenstein
  • 18.01.1911 erste Zugfahrt mit einer elektrischen Lokomotive auf der Strecke Dessau - Bitterfeld (10 kV, 15 Hz)
  • Herbst 1913 Umstellung des Stromsystems auf 15 kV, 16 2/3 Hz
  • 05.12.1913 Zwischen Bitterfeld und Delitzsch wird der elektrische Betrieb eingeführt
  • 04.08.1914 kriegsbedingte Einstellung des elektrischen Zugbetriebs, nachfolgend Demontage
  • 17.04.1944 letzte Elektrifizierung vor Kriegsende im Abschnitt Gro▀korbetha - Merseburg
  • 23.04.1945 Abschaltung Kraftwerk Muldenstein
  • 19.07.1945 Wiederinbetriebnahme Kraftwerk Muldenstein
  • 29.03.1946 Befehl Nr. 95 der SMAD zur Demontage aller Einrichtungen des elektrischen Zugbetriebs
  • 06.04.1946 Abschaltung Kraftwerk Muldenstein, nachfolgend Demontage
  • 07.05.1952 Gründung der Obersten Bauleitung für Elektrifizierung der Deutschen Reichsbahn
  • 27.07.1955 Wiederinbetriebnahme Kraftwerk Muldenstein